Marokko

                                              Frau Banse unterwegs in Marokko im Februar 2007

 

Marokko im Februar- das nordafrikanische Land bietet eine ideale Möglichkeit dem Winter den Rücken zu kehren und orientalische Gastfreundschaft kennen zu lernen, knapp 4 Stunden Flugzeit  und schon ist man da.

Schon während des Fluges betrachte ich begeistert die gebirgige Landschaft, auf den Gipfeln des Atlasgebirges liegt Schnee, in den Tälern sind die Flussläufe grün gesäumt. In Marrakesch machen wir Zwischenlandung und lassen Gäste aussteigen, die ihre Rundreise hier beginnen zu Kasbahs und Oasen und zu den Königsstädten. Marrakesch ist eine Stadt aus 1001 Nacht –Gauklerplatz, Schlangenbeschwörer, Sultanspalast, Medina & Souks – diese einmalige Atmosphäre wird alle begeistern.

                        

 

Meine Reise mit TUI führt nach Agadir, dem bekannten Badeort am Atlantik. Während einer ersten Besichtigungstour gelangen wir zur Kasbah und haben von dort einen weiten Rundblick über Stadt und Hafen, danach fahren wir zur Medina und üben uns im Handeln und Feilschen um die schönsten Souveniers.

Der breite feinsandigen Strand lädt ein zum Surfen, Joggen, Baden, sonnen und Burgen bauen. Bequem können Sie bei einer Kutschfahrt zur Souss-Flussmündung gelangen und dort viele exotische Vögel, Flamingos und Kormorane beobachten, zu Fuß gelangt man nach 1 ½ Stunden am Strand entlang dorthin. Auch hoch zu Ross

                        

 

Mit Geländewagen unternehmen wir einen Ausflug in das Atlasgebirge, durch Schluchten und malerische Landschaft fahren wir zum 1300 Meter hoch gelegenen Berberdorf Imouzzer, wo wir in den Genuss eines typischen Berberfrühstücks kommen. Unterwegs genießen wir die beeindruckende Bergwelt mit blühenden Mandel - und Arganölbäumen, an den grünen Wiesen am Flüsschen haben sich Familien zum Picknick eingefunden.

 

Zurück in Agadir erkunden wir noch den Golfplatz Royal Agadir, – insgesamt drei Golfplätze sind in Agadir angelegt, weitere drei Plätze in Marrakesch. Die Strandhotels in Agadir bieten Shuttleverbindungen zum Golfplatz an wo die Golfer schon von  fleißigen Caddys  erwartet werden.

Meine Hotelempfehlungen für Agadir sind:

Clubhotel RIU Tikida Dunas – beliebt auch bei Familien für einen gelungenen Strandurlaub

RIU Tikida Beach – mit Wellness-Spa

Palais des Roses – großartige Thalassoeinrichtungen, lagunenartiger Pool

Kenzi Europa – gepflegtes Stadthotel für Unternehmungen

Ramada les Almohades – angenehmes familiäres Stadthotel

Sofitel Agadir – sehr exklusiv, exquisite Gastronomie & angesagteste Disco in Agadir

Tikida Golf Palace – direkt am Golfplatz

Und für Marrakesch    

Palmeraie Golf Palace, Tikida Garden oder z.B. das Riad Slitine, ein landestypisches Gästehaus

Kontaktbild
06124 3041

E-Mail an das Reisebüro

Wir stehen Ihnen von
Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 - Sa. 10:00 - 13:00 Uhr gerne zur Verfügung.